Ein lauer Sommerabend, viele gut gelaunte Seniorinnen und Senioren und ein schwungvolles Konzert: Das war das diesjährige Ständli im Altersheim Augiessen der MG Konkordia Widnau. Erstmals fand es im Sommer statt, im Anschluss an die Kreismusiktage.

Vergangenen Donnerstag kamen die zahlreich erschienenen Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörige auf der Terrasse des Altersheims in den Genuss einiger böhmischen Melodien und knackigen Märsche. Die Bravo-Rufe und der grosse Applaus nach den Stücken zeigten, wie sehr den Bewohnern des Altersheims das Konzert gefiel. Es wurde sogar mitgetanzt und für kurze Zeit übergab der Dirigent Thomas Wieser seinen Dirigentenstock an einen Senior, den dies sichtlich freute.

Neben Polkas und Märschen spielten die Widnauer Musikanten natürlich auch den Geburtstagsmarsch. Dieser galt allen Jubilarinnen und Jubilaren, die vergangenes Jahr (einen runden) Geburtstag feiern durften. Das nächste Konzert im Altersheim wird die Jugendmusik Widnau spielen: Dieses findet im November, im Anschluss an die Jahreskonzerte statt.

Sommerabendkonzert in zwei Wochen

Der nächste Fokus der MG Konkordia Widnau gilt dem Sommerabendkonzert: Zusammen mit dem MV Heerbrugg gibt die MGKW am Donnerstag, 22. Juni, 19.30 Uhr vor der kath. Kirche Widnau (dort wo ehemals die grosse Linde stand) ein Gemeinschaftskonzert für alle interessierten Zuhörer. Eine Festwirtschaft wird für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. (Das Konzert findet nur bei schönem Wetter statt.)