Am Samstag, 17. Juni, fand der Jugendmusiktreff in Berneck statt. Dank dem schönen Wetter konnte der Jugendmusiktreff ein weiteres Mal draussen auf dem Lindehausplatz stattfinden und lockte viele Besucher an.

Die jüngste Nachwuchsformation PopKorn eröffnete den Abend mit dem passenden Stück «PopKorn».Mit bekannten Melodien und Showeinlagen begeisterten die jungen Musiker, unter der Leitung von Sonja Reinthaler, das Publikum.

Danach spielte die Jugendmusik Au-Berneck zusammen mit der Jugendmusik Widnau unter der Leitung von Raphael Rebholz. Da die beiden Jugendmusiken gemeinsam am 8. und 9. Juli am Welt Jugendmusik Festival in Zürich teilnehmen, nutzten sie den Anlass als Vorbereitung für den Wettbewerb. Sie spielten dem Publikum meisterhaft ihr Pflichtstück, Selbstwahlstück und den Marsch für die Parademusik, welche sie am Festival ebenfalls bestreiten werden. Natürlich durften auch bekannte Melodien und rassige Rhythmen wie «Happy» und «Smoke On The Water» nicht fehlen.

Doch der Anlass war danach noch lange nicht zu Ende. Die Formation E-Brass, bestehend aus Trompeten, Schlagzeug, E-Bass und Klavier, unterhielt das Publikum mit bekannten Stücken zum Mitklatschen und Mitsingen. Dank einer tollen Festwirtschaft, trockenem Wetter und guter Unterhaltung bis zum Schluss konnte man sitzen bleiben, trinken, essen und die Gesellschaft geniessen.